0221 / 222 02 931
Alexander Kuhlen - Beamte auf Probe - Das sollten Sie über die private Krankenversicherung wissen

Beamte auf Probe – Das sollten Sie über die private Krankenversicherung wissen Bevor Staatsdiener auf Lebenszeit verbeamtet werden, wird ihre Eignung, fachliche Leistung und Befähigung erprobt. Erst am Ende der Probezeit, nach spätestens fünf Jahren, erfolgt die Verbeamtung auf Lebenszeit. Allerdings genießen bereits Beamte auf Probe die Vorzüge des Staatsdienstes. Insbesondere im Hinblick auf den […]

weiterlesen
Alexander Kuhlen - Die Auswirkungen einer Scheidung bei der PKV für Beamte

Die Auswirkungen einer Scheidung bei der PKV für Beamte Auch Ehegatten von Beamten können von der Beihilfe profitieren und sind unter bestimmten Voraussetzungen berücksichtigungsfähig. Dann haben sie die Möglichkeit, eine Restkostenversicherung abzuschließen, die einen guten und günstigen Versicherungsschutz bietet. Doch welche Auswirkungen hat eine Scheidung bei Beamten in der privaten Krankenversicherung, wenn der Anspruch auf […]

weiterlesen
Alexander Kuhlen - Beihilfeleistungen während der Schwangerschaft

Beihilfeleistungen während der Schwangerschaft Während der Schwangerschaft und nach der Geburt sind besondere Aufwendungen notwendig: Untersuchungen, Geburtsvorbereitung, Entbindung, Arzneien und Hilfsmittel. Damit kommen einige Kosten auf Beamtinnen oder Angehörige von Beamten zu, von der Erstausstattung für den Säugling ganz zu schweigen. Daher stellt sich die Frage, inwiefern beteiligt sich der Dienstherr an den Aufwendungen und […]

weiterlesen
ASlexander Kuhlen - Wie sinnvoll ist die Selbstbeteiligung bei der privaten Krankenversicherung für Beamte?

Wie sinnvoll ist die Selbstbeteiligung bei der privaten Krankenversicherung für Beamte? Beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung können Sie eine Selbstbeteiligung vereinbaren. Dann zahlen Sie einen prozentualen Anteil der Kosten oder einen exakt festgelegten Betrag selbst. Dadurch lässt sich der Beitrag für die Krankenabsicherung senken. Doch wie sinnvoll ist die Selbstbeteiligung bei der PKV für Beamte, […]

weiterlesen
Alexander Kuhlen Welche Berufsgruppen sind beihilfeberechtigt?

Welche Berufsgruppen sind beihilfeberechtigt? Mit der Beihilfe kommt ein Dienstherr der Fürsorgepflicht gegenüber seinen Bediensteten nach und beteiligt sich an den Kosten für ihre medizinische Versorgung und gesundheitliche Vorsorge. Doch welche Berufsgruppen sind überhaupt beihilfeberechtigt und können eine leistungsstarke und kostengünstige PKV für Beamte abschließen? Welche Berufsgruppen sind beihilfeberechtigt? Generell gilt: Beihilfeberechtigt sind – zunächst […]

weiterlesen
Alexander Kuhlen Warum sollte ich mich als Beamter privat versichern?

Warum sollte ich mich als Beamter privat versichern? Die private Krankenversicherung bietet gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen viele Vorteile. Doch ist sie auch im Verruf, jedes Jahr teurer zu werden und nur jungen und gesunden Menschen offenzustehen. Warum sollten Sie sich als Beamter dennoch für die private Versicherung entscheiden? Warum sollte ich mich als Beamter privat […]

weiterlesen
Alexander Kuhlen - Wie funktioniert die PKV für Beamte

Wie funktioniert die PKV für Beamte? Beihilfeempfänger sind von der Versicherungspflicht befreit und dürfen von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung wechseln. Doch wie genau funktioniert die PKV für Beamte und wie können sie dieser beitreten? Die Beihilfe für Beamte Die private Krankenversicherung für Beamte funktioniert anders als bei Angestellten oder Selbstständigen, die privat versichert […]

weiterlesen
Ärzte-Versicherung

Was ist die kleine Anwartschaft in der privaten Krankenversicherung? Die kleine Anwartschaft ist sinnvoll, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt in die private Krankenversicherung zurückkehren möchten. Vorübergehende Kündigung einer privaten Krankenversicherung Auch wenn gemeinhin die Annahme gilt, eine private Krankenversicherung ist eine Absicherung fürs Leben, gibt es auch Ausnahmen. So kommt […]

weiterlesen
Young Graduate Teenager With Question Marks Drawn

Privat oder gesetzlich versichert im Referendariat: Vor- und Nachteile Die gesetzliche bietet wie auch die private Krankenversicherung für Referendare Vor- und Nachteile. Welche sinnvoller ist, muss individuell betrachtet werden. Die Krankenversicherung von Referendaren In Deutschland unterliegt jede Person der Versicherungspflicht. Das bedeutet, sie muss sich entweder privat oder gesetzlich versichern. Doch während Angestellte für eine […]

weiterlesen
Checkliste auf Papier

Kann ich nach dem Referendariat den privaten Krankenversicherer noch einmal wechseln? Referendare können mit Beginn der Lehrerausbildung in die private Krankenversicherung wechseln. Dadurch genießen sie nicht nur die Leistungsvorteile der privaten Absicherung, sondern zahlen in vielen Fällen auch niedrigere Beiträge als für die GKV. Nach dem Referendariat stellen sich jedoch viele Beamte die Frage, ob […]

weiterlesen
Logo2x
Alexander Kuhlen - Versicherungsmakler Versicherungsmakler Köln, Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit Anonym hat 4,87 von 5 Sternen 217 Bewertungen auf ProvenExpert.com